Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Da der "Reda-Stil" für jede Tänzerin eine Erweiterung des Tanzvokabulars und der Bühnentechnik bereit hält, biete ich hierzu auch die "Grundlagen der REDA-Technik" als Workshop an.

(Kurzbeschreibung: Mahmoud Reda brachte den OT durch die Kombination mit klassischen Elementen erst so richtig in Schwung - raumgreifende Bewegungen, typische Bewegungsfogen und Rhythmusinterpretation; ab Mittelstufe).

Mahmoud Reda, ägyptische Folklore und die Reda-Truppe

Ich hatte das große Glück, sowohl Mahmoud Reda als auch Farida Fahmy bei mehreren Seminaren kennenlernen zu dürfen. Ihre Arbeit und Bedeutung für den Orientalischen Tanz, speziell für die Bühnenfolklore, halte ich für derart wertvoll, daß ich Links und Dokumente (nicht alles bleibt ewig im Netz...) mit Bezügen zu Reda auf einer eigenen Seite zusammengestellt habe.

 

 Internet-Links:

    • All the things that portray us as a nation - 13 Seiten über das Phänomen der Reda-Truppe und wie sich das Image der Landbevölkerung, das die Tanzgruppe schuf, in die ägyptische Identität einschlich.
    • Folkloric footwork - Farida Fahmy kehrt in die Welt des Tanzes zurück. (Der Link war nicht mehr aktiv, daher habe ich den ursprünglichen Artikel als eine meiner Seiten aufgenommen)
    • Dancing into the twilight - Wie die Reda Truppe ihren Glanz verlor
    • Hidden gem - Die Reda Truppe ohne Reda tanzt vor leeren Stühlen. (Der Link war nicht mehr aktiv, daher habe ich den ursprünglichen Artikel als eine meiner Seiten aufgenommen)
    • Farida Fahmy hat inzwischen auch einen Internetauftritt, den man schon allein wegen der schönen Bilder kennen sollte

 

    • Morocco's Interview bei Gilded Serpent (3 Teile) oder auf Ihrer HP gibt einen exzellenten und kurzweiligen Überblick über das Wirken von Mahmoud Reda.
    • Ausserdem habe ich - mit freundlicher Genehmigung von Shira - ein neunteiliges Interview über das Wirken von Mahmoud Reda aus der amerikanischen Fachzeitschrift Zagareeth übersetzt - die Artikelserie ist komplett in der TanzOriental (Ausgaben 98 bis 106) erschienen. Bei Interesse bitte melden!

      "Teil 10", ein Abschlußkommentar von mir

      (Tanz Oriental Nr. 106 2011)

 

Internetartikel über andere Tanzpersönlichkeiten mit Bezug zur Reda-Truppe:

    • Debbie Lammam interviewte Atef Farag, einen Tänzer und späteren Trainer der Reda-Truppe in dem Gilded Serpent Artikel A life in dance.

 

Artikel in Fachzeitschriften:

      Halima:
    • 1/92 Interview von Beata (damals noch Zadou) mit Mahmoud Reda "Ein Kulturbotschafter Ägyptens"
    • April 96 Interview von Brigitte Baldinger mit Mahmoud Reda "Ein Forscher der ersten Stunde"
    • "Zwei Legenden in einem Seminar - Farida Fahmy und Mahmoud Reda" von Dunia
      OrientMagazin:
    • 4/2001 "Die Geschichte der Redatruppe" von Havva 4/2001
    • "Orient-Magazin meets Ballontheater" von Senah
      Bastet:
    • 1/2005 Auftritt der ägyptischen Reda-Truppe bei der Buchmesse Frankfurt/Main

 

Bücher:

    • Mahmoud Reda's Buch "Im Tempel des Tanzes" (Fi ma'bad ir-raqs, 1968) gibt es leider nur auf arabisch und ist auch nur mit etwas Glück zu beziehen. (Falls jemand sehr gut arabisch kann und übersetzen möchte, bitte melden - ich hatte einmal das Glück, an ein Exemplar zu gelangen...).
    • Majorie A. Franken hat über Farida Fahmy's Zeit in der Reda-Truppe das kurzweilige und sehr interessante Buch "Daughter of Egypt" geschrieben, das ich uneingeschränkt empfehlen kann (Amazon.com)

 

Videos:

  • Die 3 Filme der Reda-Truppe ("Sommerferien", "Liebe in Karnak" und "Der Dieb des Lottoscheins") kann man meines Wissens nach nur mit Zufall bekommen. Ich hatte zu einer Zeit, als Ebay noch relativ neu war und noch ziemlich gute Sachen angeboten wurden, unglaubliches Glück und konnte alle 3 Videos ersteigern.
  • Die "Liebe in Karnak" gibt es inzwischen allerdings als DVD bei Canzone online
  • unbedingt besorgen, klasse!
  • Sehr viele Tanzszenen aus den Filmen sind inzwischen natürlich auch bei Youtube zu finden.
  • Diverser Reda-Tanzvideos (Choreographien, Fernsehauftritte, Muwashahat, die letzte Bühnenshow im Balloon-Theater "Qalb fi Robabekya", Rhythmusinterpretation etc.) gibt es z.B. bei Mona's fliegendem Basar.
  • Auf seinen Workshop-Seminaren bietet Mahmoud selbst auch diverse Videos zum Verkauf an, die anderweitig nicht erworben werden können.
  • DVDs von Workshops, die Farida Fahmy in den USA gegeben hat, gibt's bei Little Egypt.